Veranstaltungen

Veranstaltung Virtual Innovation Forum

Virtual Innovation Forum

Die Region IngolStadtLandPlus vereint als einer der stärksten Wirtschaftsräume Deutschlands international ausgerichtete Konzerne, hochspezialisierte mittelständische Unternehmen und bedeutende Wissenschaftseinrichtungen, die sich schon seit langem mit virtuellen Methoden, Techniken und Arbeitswelten auseinandersetzen. Zum ersten Mal fand nun an der Technischen Hochschule Ingolstadt ein Kongress zum Virtual Innovation Forum statt. Rund 170 Teilnehmer diskutierten am 26. und 27. September über virtuelles Arbeiten und virtuelle

Dr. Michael Holzner war für das inhaltliche Programm verantwortlich und unterstützte die Gewinnung von Vortragenden und Teilnehmern.

Veranstalter:

Web

Programm:

PDF

Veranstaltung Expertenforum „PLM – modular und neu vernetzt“

Expertenforum „PLM – modular und neu vernetzt“

Modulstrategie für den Informationsprozess macht die Komplexität bei der Entscheidungsfindung im Entwicklungs- und Produktionsprozess beherrschbar.

Ziel des Expertenforums war, im konstruktiven Dialog zwischen Fach- und IT- Experten der Industrie, PDM-/PLM-Kennern aus Forschung und Systemhäusern sowie unabhängigen Prozessberatern Perspektiven und Wege aufzuzeigen, wie sie Best Practice-Ansätze einzelner Teilbereiche für das ganze Unternehmen höchst effizient vernetzen können, ohne dass sie hierfür ihre bewährten IT-Infrastrukturen und Arbeitsweisen aufgeben müssen.

Dr. Michael Holzner gestaltete mit CONWEAVER das Programm und unterstützte die Gewinnung von Teilnehmern.
Er hielt den Vortrag: „PLM – modular & neu vernetzt: Herausforderungen, Chancen & Veränderungsbedarf“.

Programm:

PDF

Veranstaltung fraunhofer_it_automotive_day

Fraunhofer IT Automotive Day

Der Fraunhofer IT Automotive Day fokussierte sich auf virtuelle Technologien zur Produktentwicklung, die Sicherheit von Eingebetteten Systemen sowie die Steuerung von Wissensprozessen und Informationsflüssen für Unternehmen der Automobilindustrie. Fachleute aus verschiedensten Entwicklungsebenen waren eingeladen, sich fachlich übergreifend auszutauschen und mögliche Schnittstellen herauszufiltern, um diese für gemeinsame Lösungsansätze zu nutzen.

Dr. Michael Holzner hielt die Keynote: „IT in der Automobilbranche heute“.

Veranstaltung:

Web

Programm:

PDF

Veranstaltung grazer_symposium

6. Grazer Symposium Virtuelles Fahrzeug – “Interdisziplinäre Entwicklung von Straßen – und Schienenfahrzeugen”

Das Symposium hatte zur Zielsetzung, einen Austausch zwischen Industrie, anwendungsnaher Forschung und Wissenschaft zu ermöglichen und dabei den Stand aktueller und zukünftiger Anforderungen und Ansätze zu liefern. Vorträge, Diskussionen und eine begleitende Fachausstellung luden zu diesem Diskurs ein.

Dr. Michael Holzner ist Mitglied des Programmausschusses.

Veranstalter:

Web

Veranstaltung:

PDF

Veranstaltung REConf® 2013 – “Achieving Sustainable Requirements Engineering”

REConf® 2013 – “Achieving Sustainable Requirements Engineering”

Die REConf (Requirements Engineering Conference) ist die größte und etablierteste Konferenz im deutschsprachigen Raum, die das Thema Anforderungsmanagement zum Fokus hat. Seit mehr als 10 Jahren trifft sich auf der REConf das “Who is Who” des Requirements Engineering. Die wichtigsten Werkzeughersteller und Dienstleistungsanbieter im Anforderungsmanagementmarkt sind auf der REConf vertreten und präsentieren ihr Produkt-/Dienstleistungsportfolio.

Dr. Michael Holzner war Co-Autor des Vortrags: „Anforderungen in der Fahrzeugsicherheit wieder und weiter verwenden – Die Chancen moderner Web-Technik nutzen“.

Programm:

Web

Veranstaltung i-know

i-KNOW Internationale Fachtagung Wissensmanagement

Das Leitthema der internationalen Fachtagung i-KNOW 2012 lautete „Technologiegestütztes Wissensmanagement: Enabler für Innovation und nachhaltige Wettbewerbsvorteile“. Im Rahmen der 3-tägigen Best-Practice-Vortragsreihe berichteten Experten aus der Praxis zum Thema Umgang mit Wissen und Informationsvernetzung in der Produktentwicklung im Hinblick auf ihre Lösungsansätze und Erfahrungen.

Dr. Michael Holzner hielt die Keynote der Praxis-Session: „Wissensmanagement, Anforderungsmanagement und semantisches Suchen – die Basis für Systems Engineering“.

Veranstalter:

Web

Veranstaltung:

Web

virtual vehicle Logo

FuturePLM: Abschlussforum

Im Zuge des Forschungsprojekts FuturePLM der Area System Design & Optimisation des VIRTUAL VEHICLE werden zukünftige Anforderungen an Product Lifecyle Management im Zusammenhang mit der zentralen Rolle und Einbindung des Menschen untersucht. Seit Beginn des Projektes im Jahre 2009 hat man sich das Ziel gesteckt, in branchenübergreifenden Diskussionsforen, Herausforderungen, Ideen und Analogien zu betrachten und Impulse für die eigenen Unternehmen zu generieren. Die Abschlussveranstaltung dieses interdisziplinären Erfahrungsaustausches fand am Schlossberg Graz statt.

Dr. Michael Holzner hielt den Vortrag: „Die großen Irrtümer bei der PDM/PLM-Einführung“.

Veranstalter:

Web

Programm:

Web